Seniorenarbeit

 

 



 

"Mit 66 Jahre ...", der Schlager bringt es auf den Punkt. Mit dem Lebensabschnitt Senior, Seniorin, zu sein, ist noch lange nicht Schluss. Ganz im Gegenteil, die Zeiten haben sich positiv geändert. Wir leben länger und oft auch mit weniger Krankheiten als noch ein zwei Generationen vor uns. Dieser Lebenszeitgewinn will aber auch gut gefüllt sein. Damit sind nicht die Anzahl der Aktivitäten gemeint, sondern sein eigenes Leben gut und würdevoll zu leben und bewusst zu leben.


Wir haben eine lange Tradition der guten Seniorenarbeit in Etteln. Dabei verstehen wir darunter, dass sich die Senioren regelmäßig treffen um miteinander ins Gespräch zu kommen, etwas zu essen, zu trinken. Aber auch hier und da ein gezieltes Angebot und auch gemeinsam beten und spirituell sein, dass sind wichtige Bausteine der Seniorenarbeit. Dazu bedarf es eines tatkräftigen Teams. Es besteht aus:

- Franzis Salmen

- Elisabeth Meier

- Regina Reineke

- Ulla Dreps

 


 

                        

 

 

 

 

 

Pfarrgemeinderat Etteln - Wir leben Glauben.

Nach oben