"Wie gut es ist, dass du mich kennst. Du siehst, wenn ich arbeite und wenn ich ruhe. Du schaust mir zu, wenn ich spiele, springe und tanze. Du liebst es, wenn ich mich freue und meine Freunde im Spiel zum Ausdruck bringe. Du hörst mir zu, wenn ich Kummer habe, wenn Angst und Sorgen mich bedrücken. Du verstehst mich auch dann, wenn ich etwas nicht aussprechen kann. Du weißt, was ich denke. Du bist bei mir in der Schule, zu Hause und am Urlaubsort. Du siehst, wenn ich allein bin, mich entspranne und von einem schönen Leben träume, das vor mir liegt. Wie gut, dass du mich kennst und mich liebst, dass du für mich sorgst und bei mir bleibst. Wie in zwei großen Händen hältst du mich. Ich bin darin geborgen wie ein Vogel im Nest. Gott, das ist wunderbar. Ich danke dir dafür, Amen."

                                                         smiley

 

 

 

 

 

 

Pfarrgemeinderat Etteln - Wir leben Glauben.

Nach oben