"Ich weiß, dass du mein Vater bist, in dessen Arm ich wohlgeborgen. Ich will nicht fragen, wie du führst, ich will dir folgen ohne Sorgen.

 Und gäbest du in meine Hand mein Leben, dass ich selbst es wende,  ich legt mit kindlichem Vertraun es nur zurück in deine Hände, Amen."

 

 

"Herr, schenke mir Wage-Mut: Mut, zu glauben, zu hoffen, zu lieben.  Mut, dir und deinen Wegen zu vertrauen. Mut, den Aufbruch zu

 wagen. Herr, schenke mit Wage-Mut."

 (Andreas Rohde)

 

 

"Es gibt Menschen, die haben keinen Herzfehler und keinen Herzinfarkt, kein Herzleiden und kein Herzklopfen - keine Schwierigkeiten mit dem Herzen!

Aber sie haben trotz allem kein Herz: Keine Herzlichkeit, keine Herzenswärme, keine Herzensnot und keine Herzensfreude. Das Herz ist in Ordnung,

es schlägt - aber es ist kein Mensch da, der es schlagen hört und der sich daran freut, dass es schlägt.

Es schlägt nur so vor sich hin und für sich selbst."

 

 

 

 

 

 

Pfarrgemeinderat Etteln - Wir leben Glauben.

Nach oben