Seit dem Jahr 2009 haben wir vom PGR eine schöne Adventsaktion

ins Leben gerufen, nämlich "Maria und Josef auf Herbergssuche".

 

Diese Aktion entstand aus dem Gedanken, die leider sehr hektische

Adventszeit doch mit einer kleinen Aktion zu entschleunigen. Dieses

ist uns mit "Maria und Josef auf Herbergssuche" gelungen.

 

Im einzelnen sieht es so aus, dass im Vorfeld der Adventszeit eine

Liste in der Kirche ausliegt, an dem Interessierte aus unserer Gemeinde,

aus unserem Ort, sich eintragen können, dass Sie gerne Maria und

Josef Herberge geben würde.

Das geschieht dann so, dass die entsprechende Familie eine Tasche

mit einen kleinem Figurenblock, Maria und Josef auf dem Weg, erhalten.

In dieser Tasche sind neben einer gestalteten Kerze verschiedene

Angebote von Texten und Musik, um sich im Kreis seiner Lieben

zu Hause zu versammeln und sich eine Auszeit vom Adventsstress

zu nehmen. In einem Begleitbuch können eigene Gedanken und/oder

Adventliches eingetragen werden. Das Buch hat sich inzwischen zu

einem richtigen Schatz entwickelt und es wird immer wieder bestätigt,

dass Maria und Josef wirklich Ruhe und Besinnung bringen können,

wenn man sich darauf einlässt.

Auch Kinder sind sehr begeistert von dieser Aktion, nehmen sie doch

gerne den kleinen Krippenblock mit in ihr Zimmer zur Übernachtung.

Am nächsten Tag wird, entsprechend der Liste, dann alles zur nächsten

Übernachtung gebraucht.

 

Sehr erfreulich ist, dass unsere Idee inzwischen von einigen

Einrichtungen und Pfarrgemeinden übernommen worden ist.

Wenn Sie auch dazu weitergehende Informationen wünschen,

dann schicken Sie uns eine Mail oder wenden sich einfach

an:

 

Christian Jakob      -      0151-240 32 818

 

Pfarrgemeinderat Etteln - Wir leben Glauben.

Nach oben