Was gerade noch so in unserer Gemeinde passierte  ....

 

Im Jahr 2016 war unser Schwerpunkt die Arbeit am Konzept "punktum". Sie finden auf der Homepage unter dem entsprechenden Button weitere Informationen.

Ansonsten war das Jahr 2016 ähnlich den Vorjahren mit den jahrestypischen Terminen und Aufgaben gefüllt. Es ist eher schon zu sehen, dass wir in diesem Jahr wieder viele Angebote halten konnten. So erfreuten sich die Frühschichten als eine alternative Gottesdienstform großer Beliebtheit und wurden gut angenommen.

 

Die Diskussion um die Sonntagsmesse war weiterhin ein Thema. Es standen immer noch Fragen und Enttäuschungen im Raum. Inzwischen spüren wir, dass mehr und mehr der Blick sich auf die Vorabendmesse richtet. Vielleicht, dass wäre auch unser Wunsch, sind die Messen in Etteln mal wieder so besucht, dass eine zweite Messe nötig wird. Dann kann neu nachgedacht werden, wie es laufen soll. Derzeit sind die Zahlen des Mesbesuches anders.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle für all die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Helferinnen und Helfer und Gruppen und Vereine, die uns unterstützen. Danke vom Herzen dafür und vergelt´s Gott.

 

 

 

                         

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben